Leaving Hope
Navigation

made by: T&T Graphics
100% punk rock as fuck

Wir schreiben den 5.8.2006 es ist 16:10. Mit einer kleinen verspätung komme ich am Kamener Markt an wo Carsten bereits auf mich wartete. Auf grund meines abgelegten schülerdasein war ich gezwungen zu fuß zu gehn. ich denke ich werde mein flashticket sehr vermissen. Jedenfalls machte sich carsten sofort auf der suche nach einer örtlichkeit an der man getränke mit alkoholgehalt kaufen konnte. Auf dieser suche kamen wir an ein auto vorbei aus dem laute gitarrenmusik kam. nach der üblichen begrüssung unter metal-heads (die gehörnte hand in die luft und ein lauter grunzer) haben wir uns mit dem typen im auto unterhalten der noch auf seine frau wartete. jedenfalls hatte sowohl rewe als auch der getränkemarkt bereits geschlossen. damit aber nicht genug jedlicher sparkassenautomat war nicht in betrieb was mich sehr veräegerte. es verärgerte mich so sehr das ich laut "kräuterbutter" geschrien habe. 5 euro eintritt 10 euro ein t-shirt und nur 10 euro in der tasche. carsten kaufte sich dan irgendwan ein wenig bier an der tanke und wir haben uns einfach mal in die gegend gesetzt und ein bsichen gequatscht. irgendwann gingen wir dan richtung jkc zum konzert und zu meiner grossen freude haben wir dort tüü getroffen. und das geile war die hat sogar miii mit anhang mitgebracht. die sieht man ja sonst nie es sei den sie liegt mal wieder im krankenhaus^^ aber die haben sich die konzerte nicht angehört. irgendwie schade find ich auch wenn die bands nicht unebingt die besten waren. als dan die awsom scampies gespielt haben bin ich natürlich rein gegangen und habe die ganze zeit ska getanz. *muha* und ich war am schwitzen. ich ging dan raus und habe erfahren das miii und anhang bereits gegangen sind und tüüü auch gerade im inbegriff war zu gehn. weil sie sich vorher beschwert hat das ihr kalt sei gab ich ihr meine jacke und ich find die steht ihr. jedenfalls wollte sie mich umarmen mit den worten "das ist von miii" ich ging einen schritt zurück dachte an meinen schweissgebadeten körper und sagte "bist du sicher?" sie sagte "ist egal" aber schon nach einer leichten berührung sagte sie nur "bähhhhh" dan nahm sie meine jacke ab sagte "und die ist von mir" und umarmte mich mit meiner jacke zwischen uns. ich fand das irgendwie cool^^ naja die nächste band habe ich mir dan wieder nicht angeguckt weil sie mich nicht interesierte. und dan gesah es... der fea ist gekommen!! ich freue mich immer wenn ich mein brüderlein sehe^^ naja und wie das bei lokalen konzerten so ist lernt man ne menge leute kennen so auch dieses mal und eine tussi wollte unbedingt mein misfits shirt haben.... ich weiss nicht warum. dann war es endlich soweit.... die ropey shags begannen zu spielen **.** der grund warum ich an diesem tag aus dem aus gegangen bin. es war mal wieder herbe geil! diemal gab es sogar 2 (!) neue songs obwohl die nicht ganz 100%ig geklappt haben. man merkte das die schon ordentlich einen sitzen hatten aber hey hier gehts um punkrock^^ und dan dem imperialen flo den ollen wemmser konnte ich mir doch noch das ropey shags shirt kaufen. *muha* Wir waren nach ende des konzertes noch drausen und hörten aus der nähe eine gitarre klingen. wir gesellten uns dazu und fea und ich haben sogar auch n bsichen gezockt. das war herbe geil. und son typ hat einfach irgendwelche texte improvisiert naja aber irgendwann beschossen wir dan doch den heimweg anzutreten. aber alles im allem ein verdammt geiler abend
8.8.06 16:39


augen auf im strassenverkehr

Ich bin stolzer besitzer des besten auto auf diesen ach so flachen erdenscheiben! ein golf 3. ja ok zugegeben das klingt erstmal nicht so berauschend aber mein onkel und ich wir haben den erstmal schwerz matt lackiert^^ bedeutet also mein auto ist schon mal unglaublich böse. dan bin ich extra durch grosse fützen gefahren damit mein auto noch böser und vorallem männlicher wird. eines tages rief mich mein onkel an und sagte er hätte was für mich. ich fuhr hin und sah schon die jack daniels aufkleber *.* also ich habe ein unglaublich böses und männliches auto mit jack daniels aufkläber. das ist so unglaublich cool! also denke ich immer brav an die worte von R.I.Puli (oder wie die auch immer geschrieben werden) if you want to survive do not drink and drive
23.8.06 14:50


Gratis bloggen bei
myblog.de